You do not have permission to access this document

Die Frage:

Ich bin der Besitzer des Pollen-Wikis. Heute habe ich mich eingeloggt und wollte einige Wörter in einem der Dokumente ändern und bekam die Fehlermeldung “Sie haben keine Berechtigung, auf dieses Dokument zuzugreifen”. Ich habe es mit mehreren Seiten probiert: einige ließen sich bearbeiten, andere nicht, mit dem Ergebnis der gleichen Fehlermeldung. Gestern funktionierte alles einwandfrei. Ich habe keine Einstellungen geändert. Ich habe die Benutzerrechte überprüft, sie sind in Ordnung (755). Was kann ich tun? Ist das System durch einen Virus/Hacker beschädigt worden?

Die Lösung:

Nur um sicherzugehen: Was Sie beschreiben, ist ein Serverfehler 403, keine MediaWiki-Fehlermeldung (mit der Bedeutung: “Sie dürfen diese Seite nicht bearbeiten”), richtig?

Es wäre interessant zu wissen, inwieweit dieses Problem reproduzierbar ist: Tritt es immer bei der/den gleichen Seite(n) auf? Bei allen Benutzern oder nur bei einigen? …

Was ich jedoch sagen kann, ist, dass Ihre MediaWiki-Version veraltet ist und bekannte und nicht behobene Sicherheitslücken hat. Möglich, dass diese irgendwie ausgenutzt werden. Wenn Sie sichergehen wollen, dass dies nicht der Fall ist, können (sollten?) Sie ein Upgrade auf die neueste Version des 1.19-Zweigs durchführen. Wenn Sie jedoch befürchten, dass sich bereits bösartiger Code auf dem Server befindet, wird ein Upgrade dies möglicherweise nicht beheben. Häufige Orte für bösartigen Code sind:

die zentrale Datei index.php
irgendwo (also überall!) im Ordner extensions/
irgendwo im Ordner images/

Sie sollten nach kürzlich geänderten Dateien in diesen Ordnern suchen. Vergleichen Sie die zentrale index.php-Datei mit der Datei aus dem Tarball. Im Ordner images/ ist jede php-Datei verdächtig. Möglicherweise wurde Ihre .htaccess-Datei geändert, um dem PHP-Interpreter andere Dateierweiterungen zuzuordnen; dies macht dann alle Dateien mit diesen Erweiterungen ebenfalls verdächtig.

 

Wie kann man in Need for Speed Most Wanted 2005 unbegrenzt Geld bekommen?

Die einzige Möglichkeit, wirklich unbegrenzt Geld und Kopfgeld zu bekommen, ist jedoch, illegal zu spielen – mit Cheats.

Methode 1 Versuche, die Polizisten in eine Verfolgungsjagd zu verwickeln

Rammst Polizeifahrzeuge.
Andere zivile Fahrzeuge rammen.
Zu schnelles Fahren.
Auf der Gegenfahrbahn fahren.
Umfahren von Schildern und Werbetafeln durch Fahren auf dem Bordstein.

Wie bekommt man also Geld in Need for Speed Most Wanted 2005?

Methode 2 Unbegrenztes Kopfgeld mit Hilfe des Game Glitch

Öffne das Karrieremenü.
Öffnen Sie das Safe House Menü.
Setzen Sie Ihr freies Spiel fort.
Fahren Sie durch die Straßen.
Versuchen Sie, die Polizisten in eine Verfolgungsjagd zu verwickeln.
Fahren Sie zum Busbahnhof in Graypoint, sobald Sie die Cops auf den Fersen haben.
Schlage das Fenster des Busbahnhofs ein.
Anschließend stellt sich die Frage, wie lautet der Cheat-Code von NFS Most Wanted? Need For Speed: Most Wanted PC Cheat Codes

Cheat Code Wirkung
castrol Schaltet den Castrol Ford GT frei.
givemethegto Schaltet den GTO frei.
iammostwanted Schaltet alle Autos frei.
burgerking Schaltet die Burger King-Herausforderung frei.
Wie kommt man bei Need for Speed Most Wanted an Geld?

In Need for Speed: Most Wanted verdienen die Spieler Geld, indem sie Herausforderungen und vieles mehr abschließen. Wenn du dir jedoch etwas kostenloses Geld schnappen willst, ohne auch nur einen Fuß in ein Fahrzeug zu setzen, gib einfach “getmerich” ein, wenn du den Click to Start-Bildschirm siehst. Kostenloses Geld ist gutes Geld!

Wie schaltet man alle Autos in NFS Most Wanted frei?

Zusätzliche Autos freischalten: Schalte das Auto frei, indem du den angegebenen Blacklist-Boss besiegst. Starten Sie Need for Speed Most Wanted. Dort, wo “Click to continue” steht, gib “iammostwanted” ein, um alle 32 Autos freizuschalten, gib “castrol” ein, um den Castrol Ford GT zu bekommen und gib “burgerking” ein, um die Burger King-Herausforderung freizuschalten.

Bitcoin Billionaire Einzahlungsmethoden

Sie können bei Bitcoin Billionaire per Banküberweisung, Kreditkarte, US Automated Clearing House (ACH), BPAY und Schecks einzahlen. Die BITCOIN BILLIONAIRE Einzahlungsgebühren hängen von den Einzahlungsmethoden ab, in die Sie investieren, und variieren zwischen Null und 1 % des Einzahlungsbetrags. Die BITCOIN BILLIONAIRE Einzahlungszeit beträgt zwischen 1 und 3 Werktagen und hängt von den Methoden ab, mit denen Sie Ihr BITCOIN BILLIONAIRE Konto einzahlen.

Bitcoin Billionaire Abhebungsmethoden

Sie können Geld von Bitcoin Billionaire per Banküberweisung, Kreditkarte, US Automated Clearing House (ACH), BPAY und Schecks abheben. Die https://www.indexuniverse.eu/de/bitcoin-billionaire-erfahrungen-new/ Abhebungsgebühren hängen von der Abhebungsmethode ab, die Sie von Ihrem BITCOIN BILLIONAIRE Konto abheben möchten und liegen zwischen Null und 1 % des Betrages, den Sie abheben möchten. Die BITCOIN BILLIONAIRE Abhebungszeit liegt zwischen 3 und 7 Werktagen und hängt von den Methoden ab, mit denen Sie von Ihrem BITCOIN BILLIONAIRE Konto abheben. Das BITCOIN BILLIONAIRE Abhebungslimit beginnt bei $50.000 bis zu $1.000.000 pro Tag.

Bitcoin Billionaire Regulierung

Bitcoin Billionaire wird von vielen Aufsichtsbehörden reguliert und lizenziert. Bitcoin Billionaire ist Mitglied der NYSE – FINRA – SIPC und wird von der US Securities and Exchange Commission und der Commodity Futures Trading Commission reguliert. Die SEC Kommissionsnummer ist 001-33440.

Bitcoin Billionaire Australia PTY LTD ist von der Australian Securities and Investments Commission ( ASIC) mit der AFSL 245574 zugelassen und wird von ihr reguliert.

Bitcoin Billionaire UK Limited ist von der FCA (Financial Conduct Authority) unter der Registernummer 208159 zugelassen und wird von ihr reguliert.

Bitcoin Billionaire Canada INC ist Mitglied der Investment Industry Regulatory Organization of Canada (IIROC) und Mitglied des Canadian Investor Protection Fund.

Bitcoin Billionaire Hong Kong Limited wird von der Hong Kong Securities and Futures Commission reguliert und ist Mitglied der SEHK und der HKFE.

Bitcoin Billionaire Review Schlussfolgerung

Das Forex-Unternehmen Bitcoin Billionaire ist reguliert, aber investieren Sie den Betrag, den Sie sich leisten können, da der Online-Handel das Risiko birgt, Ihr Geld zu verlieren.

Durch diese Bitcoin Billionaire Review jetzt wissen Sie alles über BITCOIN BILLIONAIRE Trading-Plattform, so teilen Sie diese Bitcoin Billionaire Überprüfung bitte.

Für aktuelle Online-Investitionen oder Aktien und Top Forex Brokers Bewertungen besuchen

Paypal stellt Pläne zur Ausweitung der Dogecoin App

Paypal stellt Pläne zur Ausweitung der Kryptowährungsdienste mit “Super App” und Open-Banking-Integration vor

Der Zahlungsriese Paypal hat seine Pläne zur Ausweitung der Kryptowährungsdienste vorgestellt, einschließlich einer neuen “Dogecoin” für Wallets, Open-Banking-Integration, Expansion in Großbritannien und Wallet-Transfers von Dritten. “Wir sind weiterhin sehr zufrieden mit der Dynamik, die wir bei Kryptowährungen sehen, und wir fügen natürlich zusätzliche Funktionen hinzu”, sagte der CEO von Paypal.

Paypal enthüllt Krypto-Pläne, Details zur “Dogecoin App

Paypal-CEO Dan Schulman sprach am Mittwoch während der Telefonkonferenz des Zahlungsriesen zum zweiten Quartal über die Krypto-Pläne seines Unternehmens und den Fortschritt der kommenden “Super-App”.

“Ich freue mich, Ihnen mitteilen zu können, dass die erste Version unserer neuen Super-App für Verbraucher-Geldbörsen fertiggestellt ist und Dogecoin kaufen mit Paypal nun möglich ist. Wir nun langsam mit dem Betrieb beginnen”, begann Schulman und führte weiter aus:

Zu den neuen Funktionen gehören hochverzinsliche Spareinlagen, frühzeitiger Zugang zu direkten Einzahlungen, neue und verbesserte Funktionen für die Bezahlung von Rechnungen, Messaging-Funktionen außerhalb von P2P, um die Kommunikation mit Familienangehörigen und Freunden zu ermöglichen, sowie zusätzliche Krypto-Funktionen und maßgeschneiderte Deals und Angebote.

“Jede Wallet wird durch unsere fortschrittlichen KI- und maschinellen Lernfähigkeiten einzigartig gesteuert, um die Erfahrungen und Möglichkeiten jedes Kunden zu verbessern”, fügte er hinzu.

“In den nächsten Monaten planen wir, in den USA mit einer Vielzahl von Produkten und Dienstleistungen in den Bereichen Zahlungsverkehr, grundlegende Finanzdienstleistungen für Verbraucher sowie Handels- und Shopping-Tools, die jedes Quartal auf den Markt kommen, voll durchzustarten”, so der CEO weiter.

Während des Frage-und-Antwort-Teils der Telefonkonferenz fragte Ramsey El-Assal, ein Analyst der Barclays Investment Bank, nach dem aktuellen Standpunkt des CEO zu Kryptowährungen und Blockchain und wie Paypal plant, sich in diesem Ökosystem aus Sicht der Verbraucherprodukte zu engagieren.

Schulman antwortete: “Wir sind weiterhin sehr zufrieden mit der Dynamik, die wir bei Krypto sehen, und wir fügen natürlich zusätzliche Funktionen hinzu.” Der Geschäftsführer erwähnte auch, dass Paypal vor kurzem das wöchentliche Limit für Krypto-Käufe auf 100.000 Dollar erhöht und das jährliche Limit ganz abgeschafft hat.

Außerdem bemerkte der CEO:

Wir sind gerade dabei, eine Open-Banking-Integration vorzunehmen, die die Fähigkeit zur vollständigen Integration in ACH und zur Durchführung schnellerer Zahlungen verbessern wird. Wir werden hoffentlich, vielleicht sogar schon nächsten Monat, in Großbritannien starten und dort den Handel eröffnen. Wir arbeiten gerade an Überweisungen an Wallets von Drittanbietern und wir wollen wirklich sicherstellen, dass wir einen nahtlosen Prozess für Steuern und Steuerberichte schaffen.

Bitcoin Up Erfahrungen & Ergebnis

Der Handel mit Kryptowährungen ist sehr komplex, da er hohen Schwankungen unterworfen ist. Wegen seiner hohen Volatilität konnten lange Zeit nur erfahrene Broker dank aufwändiger Recherche und Marktbeobachtungen Gewinne aus dem Handel mit dem Bitcoin schöpfen. Um auch Einsteigern und unerfahrenen Investoren die Märkte zu öffnen, entwickelte man sogenannte Trading-Bots.

Auch Bitcoin Up setzt auf einen solchen Krypto-Bot, der das Handeln mit dem Bitcoin stark vereinfachen soll. Seine Aufgabe ist das Übernehmen komplizierter Handelsprozesse und die Überwachung der aktuellen Marktlage. Es gibt viele verschiedene Krypto-Bots auf dem Markt, doch die Software von Bitcoin Up erwies sich bislang als eine der erfolgreichsten.

### Logo ###

Was ist Bitcoin Up?

Das Kernstück der Plattform Bitcoin Up ist die automatische, intelligente Software, die Investoren das Erzielen hoher Gewinne ermöglicht. Auf ihr basiert das Erfolgsprinzip, da sie vollautomatisch aktuelle Daten und Marktschwankungen erfasst, analysiert und dementsprechend handelt. Nicht zuletzt setzt die Software eigenständig lukrativ wirkende Trades in Gange und verhilft Investoren so zu großen Gewinnen.

Aktuelle Tests bestätigen eine hohe Rentabilität. Da Renditen entsprechend hoch ausfallen, ist die Vervielfachung der eingesetzten Investition schon nach wenigen Wochen möglich. Natürlich ist die Nutzung der Software keine Pflicht. Auch manuelles Traden ist weiterhin für erfahrene Broker möglich.

Features und Funktionsweise

### Kennzahlen ###

Wer steckt hinter Bitcoin Up?

Hinter der Software von Bitcoin Up stecken Marktexperten, die ihr Wissen in die Entwicklung einfließen ließen und ausgeklügelte Algorithmen für eine Gewinnmaximierung programmierten. Es gibt viele Krypto-Bots auf dem Markt, doch nur wenige können mit der Komplexität von Bitcoin Up mithalten. Im Vergleich zu anderen Bots arbeitet Bitcoin Up optimiert und absolut gewinnorientiert. Dank der auf den Bitcoin-Markt spezialisierten Algorithmen ist die Software möglich Marktschwankungen in Sekundenschnelle zu analysieren und dementsprechend zu reagieren.

Meinungen über Bitcoin Up

Eigentlich bin ich recht skeptisch, wenn es um Angebote im Internet geht. Vor allem, wenn es um so hohe Gewinne geht. Da sich mein Bekanntenkreis mit dem Handel von Bitcoins nicht auskennt, konnte ich leider keine direkten Erfahrungen aus erster Hand über dies Plattform einholen. Ich entschied mich daher, erst nur eine geringe Investition zu tätigen. Zu meiner Überraschung erzielte der Bot innerhalb der ersten Tage einen ansehnlichen Gewinn! Ich werde damit vermutlich nicht zum Millionär, doch wenn die Software weiterhin so zuverlässig arbeitet, muss ich mir um Geldprobleme zukünftig keine Sorgen mehr machen. Danke!

Vor und Nachteile

Vorteile

Arbeitet vollautomatisch: Als Investor bist du nicht an den Laptop gebunden. Das Programm erwirtschaftet vollautomatisch Gewinne und reinvestiert diese für dich.

Ausgeklügeltes Programm: Die komplexen Algorithmen der Software gewährleisten ein äußerst effizientes und präzises Handeln zur absoluten Gewinnmaximierung.

Hilfreicher Support: Du kannst rund um die Uhr Hilfe vom Support anfordern.

Reputation: Bitcoin Up genießt bei Investoren ein hohes Ansehen als führender Anbieter von Krypto-Software.

Bewertungen: Zahlreiche Nutzer sind sehr zufrieden und empfehlen Bitcoin Up weiter. Der Erfolg spricht für sich.

Nachteile

Begrenzte Kryptowährungen: Es stehen leider nicht alles Kryptowährungen zur Auswahl.

Fazit

Natürlich bietet die Software von Bitcoin Up einen großen Vorteil gegenüber herkömmlichem Trading. Dennoch bleibt ein gewisses Restrisiko bestehen. Auch die beste Software ist nicht unfehlbar und wird ab und an Verluste einfahren. Doch halten sich diese natürlich im Rahmen.

Wir testeten die Software von Bitcoin Up natürlich und konnten trotz einiger Verluste einen hohen Gewinn erzielen. Wie hoch der Gewinn ausfällt, hängt von der Investitionssumme ab. Je höher der Gewinn, desto höher die Rendite. Da der Krypto-Bot blitzschnell arbeitet, kann er zahlreiche Trades innerhalb eines Bruchteils einer Sekunde abschließen und so rein theoretisch mehrere $1.000 pro Stunde zu Gunsten des Investors erwirtschaften.

Wie verhält sich Bitcoin Up im Vergleich zu anderen Robotern?

Bitcoin Up ist eine effizient arbeitende Plattform. Im Schnitt erzielt die Software von Bitcoin Up im Vergleich zu anderen Krypto-Bots einen deutlich höheren Profit. Wir sprechen eine klare Empfehlung für die Nutzung von Bitcoin Up aus.

How to invest in blockchain?

The so-called “blockchain” industrial sector has benefited from a great promotion by the general media in recent years, to the detriment of cryptocurrencies. Several companies see it as a major disruption, and are quick to create dedicated research and development sections.

From an investor’s perspective, “blockchain” holds the promise of huge returns . But which blockchain are we talking about? How to invest in this sector?

Blockchain or blockchains?

The expression “ the blockchain ” comes to us from a time – not so long ago – when the only one that existed was that of Bitcoin . Now, there are several thousand different cryptocurrencies and blockchains . Some decentralized platforms no longer use this data structure. For example, this is the case of Crypto Bull or Avalanche, which work with an acyclic directed graph system .

The blockchain is a term generic and vague . It encompasses all distributed ledger technologies in the broad sense. They can be decentralized on all fronts, like Bitcoin or Ethereum. But they are also platforms developed by large companies, and even States.

When we talk about investing in blockchain , it usually means that we want to invest money in one of the many emerging projects in this ecosystem … Hoping to hit the jackpot.

Investing in blockchain technologies, is it still possible?

The answer is of course yes ! However, it should be understood that the year 2017 saw a Cambrian explosion of blockchains. The market is now saturated with worthless projects, or pale copies of existing projects.

The budding investor must therefore bear in mind that finding the latest technological nugget requires extensive knowledge . It is important to understand the existing technologies and their limitations.

Likewise, it should be borne in mind that the brightest minds in computing and distributed systems have more or less all started their own projects . Entrusting millions of dollars to an unknown development team is a risky bet .

In addition to the technical prerequisites, you must also have a good vision of the crypto-asset market . The investor should look for a project that has the potential to build a strong community .

These are of course future users, but also traders . Indeed, liquidity is a very important factor. Owning an asset that has achieved good growth, but without being able to take profits because of an illiquid market is a very frustrating experience.

The different ways to invest in the blockchain sector

Depending on your investor profile and your financial means , there are different ways to invest in this sector.

The easiest way is obviously to go to a foreign exchange platform . Then just buy the token of the project that you find promising. As you probably already know, a token is a financial, digital and decentralized asset , conferring rights on its holder. These may be voting rights, or even shares in the issuing company.

The big advantage of tokens over traditional financial securities is their high liquidity . It is possible to buy or sell them on the markets with a few clicks.

For example, let’s say you want to invest in a blockchain project dedicated to decentralized exchanges (DEX). You have chosen the 0x protocol . All you have to do is place a buy order at a level that you find interesting. Once you are in possession of your tokens, you may wish to realize a gain , for example at the next level of price resistance. You just have to place your take profit at this level, and you’re done. When the price of ZRX reaches the desired price, your trade will be executed and you will pocket your capital gain.

Bitcoin-Wal-Cluster legen fest, auf welcher Ebene die Rallye fortgesetzt werden soll

Bitcoin-Wal-Cluster weisen 23.409 USD als wichtigen Unterstützungsbereich aus, was bedeutet, dass die laufende Rallye einen starken Boden hat.

Bitcoin ( BTC ) -Walcluster zeigen, dass das Niveau von 23.409 USD zu einem Schwerpunkt für große Händler geworden ist. Dies deutet darauf hin, dass der anhaltende Bullenlauf von Walen getragen wird, die sich weiterhin über 23.000 USD ansammeln.

Walhaufen bilden sich, wenn Wale Bitcoin Pro kaufen und ihre BTC-Bestände nicht vom Kaufpreis abheben. Cluster sind nützlich, um die Unterstützungsniveaus von Bitcoin zu bestimmen, insbesondere wenn sich der Markt schnell bewegt.

“Sollte nicht unter 23.409 $ fallen”

Laut Analysten von Whalemap, einem Datenanalyseunternehmen, das die Aktivitäten von Bitcoin-Walen verfolgt, hat BTC einen starken Boden im Bereich von 23.000 bis 23.500 US-Dollar gebildet. Sie sagten :

„Überraschenderweise flossen große Verluste zu 19.000 Preisen in die Kette. Wenn dies unter bullischen Bedingungen geschieht, gibt uns BTC schöne Rallyes (10.000 -> 20.000 beim letzten Mal). Wir haben auch zu den jüngsten Preisen mehrere starke Unterstützungen … Sollte nicht unter 23.409 USD fallen. “
Für Bitcoin ist es wichtig, während eines Bullenlaufs solide Unterstützungsbereiche einzurichten, da das Risiko plötzlicher Korrekturen besteht. Wenn Walcluster mit einem hohen Preisniveau wie 23.409 USD vorhanden sind, bieten Wale wahrscheinlich etwas höher und halten die Dynamik von Bitcoin aufrecht.

Peter Brandt, ein langjähriger Händler, bezeichnete die parabolische Linie von Bitcoin aus dem Oktober als einen wichtigen Bereich, den man beobachten sollte.

Die Linie zeigt 24.000 US-Dollar als kritischen Supportbereich an, was bedeuten würde, dass BTC darüber bleiben muss, um einen großen Rückgang zu verhindern. Brandt schrieb :

„Bitcoin $ BTC bewegt sich ab dem Tief vom 20. September in einer parabolischen Bewegung. Ich erwarte, dass diese Kurve irgendwann verletzt wird, aber nicht zu einem Rückgang von 80% führt. Die grüne Kurve ist ein größerer parabolischer Fortschritt gegenüber den Tiefstständen von Dezember 2018 und März 2020. Dies ist der Treiber des Bullenmarktes. “

Kurzfristig zeigen die Walcluster und die parabolische Trendlinie, dass 23.409 USD und 24.000 USD die beiden Schlüsselebenen sind, die Bitcoin halten muss.

Unter 24.000 US-Dollar steigt die Wahrscheinlichkeit einer beschleunigten Korrektur, die sich verschlechtern könnte, wenn die Unterstützungsgebiete für Walcluster verletzt werden.

Wo würde BTC toppen?

Händler glauben im Allgemeinen, dass Bitcoin auf zwei Ebenen steigen könnte: 30.000 USD und 36.000 USD. Letzteres ist zu einer beliebten kurzfristigen Prognose geworden, da der Optionsmarkt eine hohe Wahrscheinlichkeit anzeigt, dass in den kommenden Monaten 36.000 USD getroffen werden. Ersteres ist natürlich eine wichtige psychologische Ebene.

Ein pseudonymer Händler, bekannt als “Byzantinischer General”, sagte, er rechne mit einem Richtwert von 30.000 US-Dollar für Bitcoin. Er erklärte, dass 30.000 US-Dollar die „Golden Ratio Extension“ -Ebene sind und auch Verkaufsaufträge für Coinbase und Bitfinex haben. Er sagte :

„Ich denke, diese Rallye ist mittelfristig um die 30.000 abgeschlossen. Es ist die Erweiterung des Goldenen Schnitts. Zufällig hat CB & Finex auch Fett gefragt. “

Am 27. Dezember berichtete Cointelegraph , dass Bitcoin sofort eine große Volatilität verzeichnete und innerhalb weniger Stunden, nachdem der Preis an den wichtigsten Börsen bei 28.200 USD lag, letztendlich 6,5% verlor. Angesichts der Tatsache, dass Widerstandsbereiche mit starkem Verkaufsauftragsscan mit großen Rückschlägen konfrontiert werden, könnte der Bereich von 30.000 USD eine wichtige kurzfristige Hürde für Bitcoin darstellen.

4.640 Bitcoins sind wieder in den Konten unserer Benutzer, sagt der CEO von NiceHash über die Rückerstattung von Hacks

NiceHash gab den Abschluss seines Rückzahlungsprogramms nach fast drei Jahren bekannt. Das Unternehmen hat 4.640 Bitcoins an seine Benutzer zurückgezahlt, die beim Hack 2017 ins Visier genommen wurden. Die Firma hatte erwartet, die Erstattung früher abzuschließen; jedoch schlecht Krypto Märkte machten es schwierig für das Unternehmen so zu tun.

Die Rückzahlung fiel nun mit der aktuellen Bitcoin Era Rally zusammen, wobei die Preise ein neues Allzeithoch von 23.000 USD erreichten. Das NiceHash-Team sagte, dass seine Benutzer den Status des Rückzahlungsprogramms in ihren Brieftaschen sehen würden. NiceHash Operator H-BIT gestartet , um die Erstattung Programm im Februar 2018 , die aus Provisionen und Gewinnen finanziert wurden, die sagte:

Trotzdem haben wir uns an unser ursprüngliches Versprechen gehalten, die gestohlenen Gelder vollständig zurückzuerstatten

Am 6. Dezember 2017 teilte NiceHash mit, der Inhalt seiner Bitcoin-Brieftasche sei bei einer Sicherheitsverletzung gestohlen worden, nachdem die Täter Berichten zufolge den Computer eines Mitarbeiters gehackt hatten .

Der Marketingleiter von NiceHash, Andrej P. Škraba, sagte in einem Bericht, dass der Hack „ein hochprofessioneller Angriff mit ausgefeiltem Social Engineering“ sei. Das Unternehmen gab bekannt, dass es infolge des Hacks 4.640 BTC im Wert von rund 64 Millionen US-Dollar verloren hatte.

Darüber hinaus erklärte Martin Škorjanc, CEO von NiceHash, in einem Brief, wie „Berater und Experten“ der Firma sagten, sie solle das Unternehmen schließen und „den Zusammenbruch nach dem Hack optimal nutzen “.

Er fügte hinzu :

Zu dieser Zeit wurde unser Unternehmen Opfer des größten Diebstahls in der slowenischen Geschichte. Noch unbekannte Kriminelle haben unseren Nutzern 4.640 Bitcoins gestohlen, die damals einen Wert von 55 Millionen und heute über 100 Millionen US-Dollar hatten.

Laut dem Brief des CEO ist die Identität der Hacker noch unklar. Darüber hinaus, auch Europol und das FBI untersuchten den Cyber – Hack auf NiceHash aber die Täter wurden noch nicht gefunden.

Martin Škorjanc dankte seinen Nutzern für ihr Vertrauen und sagte in der Pressemitteilung weiter, dass die Plattform nun zu den sichersten Kryptowährungsmärkten der Welt gehört und dass sie „alle Steuerverbindlichkeiten vollständig beglichen haben und 4.640 Bitcoins wieder auf den Konten unserer Nutzer sind. ”

Mt. Gox trustee submits draft rehabilitation plan

Mt. Gox is one step closer in the compensation process to its users.

On 15 December, Mt. Gox trustee Nobuaki Kobayashi submitted a draft rehabilitation plan to compensate Mt. Gox users. According to an official announcement posted on Mt. Gox’s website, the Tokyo District Court and an examiner will review the draft rehabilitation plan and decide whether to proceed with the rehabilitation process under the draft rehabilitation plan.

Shortly before, Kobayashi had received further approval to extend the deadline for submitting a rehabilitation plan. It was reported that the Tokyo District Court extended the deadline to 15 December 2020. Kobayashi had previously received several similar deadline extensions in March 2020 and April 2019.

After its establishment in 2010, cryptocurrency exchange Mt. Gox fell Crypto Revolt victim to the largest cryptocurrency hack in history. It was reported that the exchange lost a total of 1.35 million bitcoin (BTC) in two hacks in 2011 and 2014.

Mt. Gox customers have still not received compensation for their stolen funds. Japanese lawyer Kobayashi has been appointed to oversee the civil compensation process and is said to have 150,000 BTC available to repay users. However, the compensations have been postponed several times.

Former Japanese cryptocurrency exchange Mt. Gox is finally one step further in its compensation process.

Several other former crypto exchanges have also submitted compensation plans recently. On 9 December, the liquidator of former cryptocurrency exchange Cryptopia began compensating creditors after a hack in 2019.

Bitcoin again over $19,000 – which areas now

Bitcoin is once again trading over $19,000 as this is a crucial level for the crypto currency the cops have tried to convert into support.

It remains unclear whether BTC will be able to establish meaningful support at this level.
The selling pressure in this area has proven to be significant in the past and could continue to hinder growth.
The next market trends will probably still depend on whether or not BTC is able to recover above its all-time high of $19,800.
Whether or not Bitcoin can gain a foothold in this price region should provide serious guidance as to where it will move next.
One analyst also believes that a breach above $19,400 this weekend could mean that a move to new highs is imminent.

Bitcoin and the entire crypto market has seen some consolidation in the last few days.

The selling pressure, which has been evident after each rally to all-time highs, has been intense and has triggered several sell-offs.

Bitcoin has reached several higher lows and shows no intense signs of weakness.

One trader now notes that a breakthrough above $19,400 USD could be all that the crypto currency needs to recover to new all-time highs.

Bitcoin demands $19K back

Currently Bitcoin is quoted at a price of 19,150 dollars. This is roughly the range in which it has been traded in the last few days.

Today’s re-conquest of the $19,000 level is positive as it indicates that the crypto currency could experience serious uptrends in the near future.

Whether or not it can gain a strong foothold over this region should provide some serious insight into its medium-term prospects.
Trader: Breakthrough above $19,400 could lead to serious upswing

A trader writes in a tweet that he is looking for a short-term breakthrough above $19,400.

He claims that this will allow the crypto to set new all-time highs, as this is now the last resistance level before $20,000.

“Bitcoin: And since $19,400 and $19,150 were rejected, the low was tested in the $18,500 range, which was tweeted yesterday. All fine, rangebound constructions continue. Breaking $19,400 = new ATH. Loss of $18,500 = probably $16K tests.”

Image courtesy of Michael van de Poppe.

The overall market development in the coming days and weeks will probably depend on Bitcoin’s further reaction to the two price levels mentioned above.